JD Cymru Premier

Wales! Unbestreitbar das Juwel der britischen Insel! Und zweifellos der beweis das es weder einen hedonistischen Königspalast, noch kratzige Männerröcke, geschweige denn völlig überteuerte Butter braucht um glücklich zu sein! Dieses idyllische Land, welches vor allem von Schafen bevölkert wird, ist halt weit mehr als nur ein Anhängsel des östlichen Nachbarn! Etwas was jeder zu spüren bekommt, wenn er sich mit der ruhmreichen Fußballliga des stolzen Landes messen will.

Werde ein Teil davon und melde dich als Trainer in dieser einmaligen Liga!

Und sonst so bei Torrausch.net...

Natürlich gibt es nicht nur Torrausch.net Wales, sondern noch weitere 18 Ligen in Europa, sowie 8 zusätzliche Ligen weltweit und weitere spezielle Events:

Tabellenführung wechselt erneut +++ League Cup Viertelfinale gespielt

Garrincha1958 für Wales am 19.02.2024, 19:24

Noch einen ZAT, dann ist die Hinrunde der JD Cymru Premier League 2024-1 schon wieder gelaufen. Was hat die Saison noch mit uns vor? Das Feld der 10 Mannschaften liegt unfassbar eng zusammen. Platz 1 und 10 trennen nach 15 Spieltagen gerade einmal 6 Punkte. Es gibt kein Feld der Meisterschaftsanwärter oder der Abstiegskandidaten, nein die gesamte Liga muss den Blick ebenso nach unten wie nach oben richten. Die Teams von Platz 5, der zur Qualifikation für die Champions Conference berechtigt und Platz 10, der Abstiegsplatz, trennt lediglich die Tordifferenz. Spannung pur bis zum Schluss ist somit garantiert. Gehen wir rein in den 4. ZAT.

1. Cardiff City - 9/27 Punkte
Der Neuling auf dem Trainerstuhl schlägt sich phänomenal in diesem Feld und übernimmt nach 15 Spielen die Tabellenführung. 0:1 bei
Caernarfon Town: 3:0 gegen The New Saints FC; 4:3 bei Haverfordwest County und 2:0 gegen Swansea. Insbesondere der Auswärtssieg beim Meister sorgt für Furore und somit zur Tabellenführung.

2. Haverfordwest County – 3/24 Punkte
Der Meister muss Platz 1 hergeben nach der 3:4 Niederlage gegen Cardiff. Lediglich beim 5:0 gegen Bala Town gab es Punkte. Auswärts bei den Cefn Druids und Flint Town blieb man ebenfalls punktlos. Aber Sir Bataan bleibt auf der Lauer.


3. Flint Town United – 6/24 Punkte
Das Team um DenBatic sichert diese Woche die Heimspiele ab, was 6 Punkte bringt. Damit liegt Flint Town wie in der Vorwoche weiter auf Platz 3. Beim 3:2 gegen Aberystwyth musste aber ordentlich gekämpft werden, um die Punkte zu behalten.

4. Caernarfon Town FC – 6/24 Punkte
Ebenfalls auf die Heimspiele konzentrierte sich Karli2023. Will man sich aber weiter in der Spitzengruppe halten, muss endlich auch mal auswärts gepunktet werden, sonst wird der Weg Schritt für Schritt wieder nach  unten führen.

5. Cefn Druids – 6/21 Punkte
Sir Topse gewann seine Heimspiele und versuchte auswärts beim Aufsteiger Swansea zu punkten. Sein Angriff wurde jedoch abgewehrt. 4:5 mussten sich die Druids in einem spannenden Spiel geschlagen geben.

6. Aberystwyth Town – 6/21 Punkte
Auch Webbster versuchte auswärts etwas zu holen. Bei Flint Town und den New Saints gab es aber jeweils eine 2:3 Niederlage. Durch die beiden 1:0 Heimerfolge gegen Caernarfon und Haverfordwest hält sich das Team jedoch auf Platz 6

7. The New Saints FC – 6/21 Punkte
Auch Robster setzt auf die Heimspiele und gewinnt diese. 1:0 gegen Cefn Druids und 3:2 gegen Aberystwyth. Es war aber knapp, doch die Saints waren schon vergangene Saison bekannt für ihre Lauertaktik.

8. Swansea City – 6/21 Punkte
DerAufsteiger verlässt den Abstiegsplatz. Zweimal 5 Tore zu Hause und insbesondere gegen die Cefn Druids waren diese auch bitter nötig, um die Punkte zu behalten.

9. Bala Town – 6/21 Punkte
Effektiv 6 Punkte eingefahren mit 2 1:0 Heimsiegen und auswärts war wieder nichts zu holen. Coach Schumi wird es sich im Drunken Sheep
sicherlich bereits bequem gemacht haben und sicherlich vieles tun,
nur nicht in Panik verfallen.

10. Pen-y-Bont FC – 6/21 Punkte
Auch Ben konzentriert sich voll auf seine Heimspiele. Die Folge ist jedoch die Übernahme der Roten Laterne. Doch beim Blick auf die Reserven wird dem Coach sicherlich noch längst nicht bange werden.

Das Spiel der Woche
Einige Spiele hätten das Zeug dazu. Ich habe mich aber für den einzigen Auswärtssieg dieses ZAT entschieden. Cardiff City siegt bei
Haverfordwest County mit 4:3. Zur Pause führte der amtierende
Meister mit 2:1 und nichts deutete auf eine Überraschung hin, schon
gar nicht als man in der 53. Minute auf 3:1 erhöhte. Cardiff schlug
jedoch zurück. Das 3:3 fiel in der 76. Minute und der Siegtreffer in
der 87. Minute. Dem hatte Haverfordwest nichts mehr entgegenzusetzen.

League Cup – Viertelfinale:
Im League Cup stand das Viertelfinale auf dem Programm und auch hier gab es spektakuläre Duelle.

Bala Town – Cardiff City 4:4 / 2:3
Auch hier dreht Cardiff auf. Überraschenderweise mit einem 4:4 auswärts holte man sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. Dies wurde zu einem harten Stück Arbeit aber am Ende stand ein knapper 3:2 Erfolg für die Bluebirds.

Cefn Druids – Aberystwyth Town 6:3 / 2:3
Im Duell der Interims holt sich Sir Topse den Halbfinaleinzug. Im Heimspiel stellt er mit einem 6:3 die Weichen auf Sieg. In Aberystwyth dann eine knappe 2:3 Niederlage. Das reicht zum Weiterkommen.

Haverfordwest County – The New Saints FC 4:1 / 2:7
Der Titelverteidiger ist raus! Beim 4:1 zu Hause sah es zunächst
überhaupt nicht danach aus, aber auswärts versagten die Systeme und man ging mit 2:7 unter. Robster mit den Saints also im Halbfinale.

Swansea City – Pen-y-Bont FC 5:0 / 2:7
Was bitte schön war das denn? Auch der Finalist des Vorjahres scheitert aber wie. Swansea fährt mit einem komfortablen 5:0 zum Auswärtsspiel und steht dort kurz vor dem Aus. 1:7 in der 4. Minute der Nachspielzeit und dann eine letzte Ecke für Swansea. Der Torwart
geht mit in den Strafraum, sorgt für Unruhe und Swansea´s
Mittelstürmer trifft zum 2:7. Das reicht den Swans zum Weiterkommen.

Im Halbfinale trifft nun am 18.03. The New Saints FC auf Swansea City und Cardiff City auf die Cefn Druids.

Kommende Woche geht es weiter mit dem 5. ZAT der Liga und dem 2. ZAT im Welsh Cup. Ich wünsche wieder allen eine schöne Woche und freue mich bereits auf den kommenden Montag. Bis dahin

Beste Grüße Garrincha

---

Garrincha1958 für Wales am 19.02.2024, 19:24

---

Der amtierende Meister übernimmt die Spitze +++ Flint Town springt ins Spitzentrio +++ Welsh Cup gestartet

Garrincha1958 für Wales am 12.02.2024, 19:06

Hallo liebe Fussballfreunde im Land der Schafe. Das 1. Viertel der Saison ist mit dem heutigen Tag gespielt und in der Tabelle sind alle Teams immer noch eng beieinander. Erneut gab es einige Auswärtsangriffe und mit Haverfordwest County übernimmt der Meister die Tabellenführung, während Aufsteiger Swansea auf den letzten Platz abrutscht. Auch der Pokal ist gestartet. Doch beginnen tun wir mit der Liga!

Die Top 3:
Platz 1: Haverfordwest County 9/21 Punkte
Der Meister macht ernst und übernimmt die Tabellenspitze. 3 Siege aus den 3 Heimspielen bringen 9 Punkte und somit den Sprung nach oben. Sir Bataan nimmt also Fahrt auf in Richtung Titelverteidigung.
Platz 2: Caernarfon Town 6/18 Punkte
Das Team um Karli2023 fällt zwar von Platz 1 auf 2, aber wer glaubte die Tabellenführung der Vorwoche war ein Strohfeuer, der da sich getäuscht. Mit der erneut vollen Konzentration auf die Heimspiele liegt man nach ZAT 3 weiter unter den Top 3.
Platz 3: Flint Town United 9/18 Punkte
DenBatic macht mit seinem Team einen ordentlichen Sprung nach vorne von Platz 8 auf 3. Zwei 1:0 Heimsiege gegen Cefn und Cardiff und dann der Auswärtscoup beim Aufsteiger mit 5:3. Der Mut wird belohnt und mit Flint Town ist somit ab sofort zu rechnen.

Die Verfolger:
Platz 4: Cardiff City 6/18 Punkte
Cardiff City hält weiter den Anschluss an die Top 3 nach zwei 3:0 Heimsiegen gegen Cefn und Aberystwyth. Auswärts blieben die Flügel der Bluebirds diesmal lahm.
Platz 5: Cefn Druids 3/15 Punkte
Nur 3 Punkte an diesem ZAT für die Druids, allerdings hatte man auch 3 Auswärtsspiele, bei denen Sir Topse Kräfte schonte. So bleibt diesmal nur ein krachendes 5:0 gegen Caernarfon, was Punkte bringt.
Platz 6: The New Saints FC 3/15 Punkte
In der realen Fussballwelt sind die Saints der walisische Rekordmeister und halten einen Weltrekord mit 27 Ligasiegen in Folge, aufgestellt in der Saison 2016/17. Hier muss Coach Robster an diesem ZAT u.a. eine 1:2 Heimniederlage gegen Pen-y-Bont FC hinnehmen. Lediglich ein 4:0 gegen Swansea ließ die Fans der Saints heuer jubeln.
Platz 7: Aberystwyth Town 6/15 Punkte
Zwei 1:0 Heimsiege für Aberystwyth. Das nennt man effektiv. Da man aber auswärts sich ebenfalls schonte bleibt weiter ein Platz im Tabellenmittelfeld.

Die Abstiegszone:
Platz 8: Bala Town 6/15 Punkte
Zu Hause hui, auswärts weiterhin pfui. Schumi hat immerhin in den Heimspielen diesmal den Turbo gezündet. Zweimal 5:0 ist gut für das Torverhältnis. Der Coach wird aber weiterhin die Ruhe bewahren, auch wenn es im Drunken Sheep um ihn herum hektisch wird.
Platz 9: Pen-y-Bont FC 9/15 Punkte
Mit einem guten ZAT verlässt der Pokalsieger den Abstiegsplatz und das auch noch ohne dabei großartig Kräfte zu verbrauchen. Zweimal 1:0 daheim und ein 2:1 Auswärtssieg bei den Saints. Mit Pen-y-Bont ist wie immer zu rechnen.
Platz 10: Swansea City 3/15 Punkte
Der Coach hat es in der Presse bereits geahnt, dass die Konkurrenz ihn nun durchschaut. Es begann zwar gut mit einem Heimsieg gegen Caernarfon, doch dann war das Pulver verschossen und schließlich wurden die Swans zu Hause von Flint Town überrant.

Das Spiel des ZAT:
Dies lieferten sich diesmal Swansea und Flint Town. 5:3 setzte sich das Team um DenBatic am Ende durch. Insbesondere in der 2. Halbzeit ein Feuerwerk. Zur Pause führte Flint Town mit 1:0, erhöhte kurz nach dem Wechsel auf 2:0. Bis zur 75. Minute drehten die Swans das Spiel auf 3:2, ehe Flint Town zurückschlug und das Spiel gewann.

Welsh-Cup:
Die ersten drei Spieltage des Cups wurden gespielt. In den beiden Gruppen gab es 2 perfekte ZAT. Haverfordwest in Gruppe 1 und Caernarfon Town in Gruppe 2 holten 9 Punkte. Die unterklassigen Teams konnten nicht punkten, lediglich Barry Town gelang ein 3:3 gegen Swansea. Swansea wiederum erlebte auch im Pokal ein Desaster mit nur 1 Punkt aus den 3 Spielen.

Am kommenden Montag, den 19.02. geht es weiter mit dem 4. ZAT der Liga und dem Viertelfinale im League Cup. Wie immer wünsche ich allen eine schöne Woche und wir lesen uns wieder am kommenden Montag.

Beste Grüße
Garrincha 

Caernarfon Town zieht an allen vorbei und übernimmt die Tabellenführung -- Viertelfinale im League Cup ist komplett

Garrincha1958 für Wales am 05.02.2024, 19:11

Der 2. ZAT der JD Cymru Premier League ist Geschichte und der Startseitentext präsentiert sich heute in neuem Gewand. Die Liga ist ab sofort in 3 Rubriken aufgeteilt. Die Top 3 --- Das Mittelfeld --- Die Abstiegszone. Als 4. Rubrik kommt neu hinzu das Spiel des ZAT. Beginnen wollen wir aber heute mit dem League Cup.

League Cup - Die Qualifikationsrunde
Swansea City und Cefn Druids heißen die beiden Gewinner der Qualifikationsrunde. Besonders überraschend dabei der Auftritt der Swans. Ein Auswärtssieg bei Caernarfon Town mit 4:3 und ein 1:0 Heimsieg gegen die Druids bringt Platz 1 mit 12 Punkten. Die Druids mussten zittern. Am letzten Spieltag unterlagen sie 0:1 bei Caernarfon Town, während Konkurrent Flint Town gegen Swansea 3:0 siegte. Dank des besseren Torverhältnisses reichte es aber für die Druids. Die Auslosung für das Viertelfinale gibt es hier: 


[url=http://www.auslosungstool.de/?key=65c11645a84e1]http://www.auslosungstool.de/?key=65c11645a84e1

JD Cymru Premier League:

Die Top 3:
1 Caernarfon Town 9/12 Punkte
2 Haverfordwest County 9/12 Punkte
3 The New Saints FC 9/12 Punkte
Von Platz 9 auf 1!!! Caernarfon Town ist damit das Team des ZAT´s. Drei Heimsiege halfen Karli2023 zu den 9 Punkten, aber diese müssen auch erstmal gewonnen werden. Dahinter hat sich der Meister positioniert. Haverfordwest gelang mit 4:2 ein Auswärtscoup bei Cardiff City. Mit den Heimsiegen gegen Cefn Druids und Aberystwyth reicht es ebenfalls für 9 Punkte. Dann folgt Robster mit den New Saints, dem ebenfalls 3 Heimsiege zu den 9 Punkten verhalfen.

Das Mittelfeld:
4 Cefn Druids 6/12 Punkte
5 Cardiff City 6/12 Punkte
6 Swansea City 6/12 Punkte
7 Aberystwyth Town 3/9 Punkte
Aberystwyth Town rutschte von Platz 1 ab auf Platz 7. Insbesondere die Heimniederlage gegen Aufsteiger Swansea stand nicht auf dem Plan. Swansea konnte mit diesem Sieg den ZAT retten, nachdem sie zuvor ebenfalls daheim 1:2 gegen Cardiff verloren, die ihrerseits auch einen Zitter-ZAT hinlegten. Die Druids konzentrierten sich auf die Heimspiele, was ihnen Platz 4 einbringt.

Die Abstiegszone:
8 Flint Town United 6/9 Punkte
9 Bala Town 3/9 Punkte
10 Pen-y-Bont FC 3/6 Punkte
Bala Town und Pen-y-Bont hatten das Handicap von 3 Auswärtsspielen zu stemmen, was beiden Teams zunächst mal die beiden letzten Plätze bringt. Bala Coach Schumi hatte es bereits geahnt, das es eng werden könnte an diesem ZAT, aber schon am nächsten ZAT kann sich das Blatt drehen. Flint Town machte 6 Punkte in seinen beiden Heimspielen, hängt aber dennoch für den Moment in der Abstiegszone fest. 

Das Spiel des ZAT:
Dieses lieferten sich Aberystwyth Town und Swansea Town am 7. Spieltag. Der Aufsteiger bereits mit seinem 2. Auswärtscoup beim 4:3 Erfolg bei Aberystwyth.

Kommenden Montag geht es in der Liga weiter mit dem 3. ZAT und der Welsh Cup startet in seine 1. Runde. Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche. Wir lesen uns wieder am kommenden Montag, den 12.02. um 19 Uhr. 




Aberystwyth Town heisst der 1. Tabellenführer 2024-1 --- Meister und Pokalsieger mit Stotterstart

Garrincha1958 für Wales am 29.01.2024, 19:18

Hallo liebe Waliser, liebe Fussballfreunde! Der 1. ZAT in der JD Cymru Premier League ist gespielt und es gab schon die ein oder andere Überraschung zu vermelden. Erfreulicherweise waren alle Trainer zum Start dabei. Auch die Qualifikationsrunde im League Cup hat begonnen. Starten werden wir aber mit den Geschehnissen in der Liga.

Platz 1: Aberystwyth Town - 6:1 Tore / 6 Pkt.
Der Meister von 2023-2 startete auswärts mit einer Niederlage bei Cefn Druids (0:1) und profitierte dann von der Tatsache das 2 Heimspiele folgten, die Coach Webbster mit jeweils 3:0 gegen Cardiff City und Flint Town United für sich entschied. Das bringt die Pole nach ZAT 1.

Platz 2: Cefn Druids - 6:5 Tore / 6 Pkt.
Auf Platz 2 also der nächste Interim. Topse startet mit einem 1:0 gegen Aberystwyth und versucht dann den Auswärtsangriff, verliert ihn aber mit 4:5 bei Carnaerfon Town. Ein weiteres Heim 1:0 gegen The New Saints FC bringt schließlich Platz 2.

Platz 3: Cardiff City - 4:3 Tore / 6 Pkt.
Im Fanlager der Bluebirds herrschte große Unruhe. War es richtig einen Neutrainer mit der Nachfolge von Betriebsaufsicht zu betrauen? Klopfer04 ließ auch lange auf sich warten, das aber mit Erfolg. 2 Heimsiege gegen Flint Town (1:0) und Carnaerfon (3:0) und das 0:3 bei Aberystwyth lassen die Fans durchatmen.

Platz 4: Swansea City - 5:6 Tore / 6 Pkt.
Der Aufsteiger ist vielleicht die Überraschung an diesem 1. ZAT. Gegen den Meister zum Auftakt 3:0 gewonnen. Es folgte ein 0:5 bei Flint Town, dann jedoch ein 2:1 Erfolg beim Pokalsieger Pen-y-Bont FC. 6 Punkte trotz zweier Auswärtsspiele lassen aufhorchen.

Platz 5: Bala Town - 2:3 Tore / 6 Pkt.
Auch Schumi und sein Bala Town starten mit 6 Punkten in die Saison. Zwei 1:0 Heimsiege gegen Carnaerfon Town und Haverfordwest, sowie ein 0:3 bei The New Saints FC machen deutlich, dass Schumi bereit ist für einen neuen Angriff auf den Titel. Der Start ist schonmal geglückt.

Platz 6: Flint Town United - 5:4 Tore / 3 Pkt.
DenBatic schießt zu Hause 5 Tore beim 5:0 gegen Aufsteiger Swansea und lässt auswärts die Punkte liegen. Insbesondere beim 0:1 in Cardiff wäre evtl. was möglich gewesen. So ist es Platz 6, aber mit Tendenz nach oben.

Platz 7: Haverfordwest County - 5:4 Tore / 3 Pkt.
Der Meister startet verhalten in die Saison. Sir Bataan konzentrierte sich voll auf sein Heimspiel, welches er gegen den Vizemeister Pen-y-Bont mit 5:0 zog. Bei Swansea und Bala Town ging man leer aus, was letztlich zu dieser Platzierung führt.

Platz 8: The New Saints FC - 3:2 Tore / 3 Pkt.
Auch für die New Saints bleibt es bei einem Heimsieg. 3:0 gegen Bala Town. Auswärts zweimal 0:1 bedeutet ein positives Torverhältnis aber eben nur Platz 8 mit 3 Punkten. Aber diese Ausgangsposition ist für Coach Robster ja nichts Neues.

Platz 9: Carnaerfon Town - 5:8 Tore / 3 Pkt.
Apropos nichts Neues: Platz 9 scheint die Lieblingsposition von KArli2023 zu sein. Schon in der vergangenen Saison lag man fast ständig auf diesem Platz und auch die neue Saison beginnt dort. Hart arbeiten mussten die Canaries für den Heimsieg 5:4 gegen Cefn Druids. Das hätte auch leicht mit einer 0 enden können.

Platz 10: Pen-y-Bont FC - 2:7 Tore / 3 Pkt.
Die Rote Laterne leuchtet fürs erste beim Vizemeister und Pokalsieger. Als einziges Team erlitt Pen-y-Bont eine Heimniederlage ausgerechnet gegen den Aufsteiger. Beim Meister gab es im Prestigeduell ein 0:5. Lediglich das 1:0 gegen The New Saints gibt Hoffnung auf Besserung.

League Cup:
In der Qualirunde standen die ersten 3 Spieltage an. Hier gab es ausschließlich Heimsiege, so dass alle beteiligten Teams sich noch Hoffnungen auf das Viertelfinale machen können.

In der nächsten Woche geht es weiter mit ZAT 2 in der Liga. Es stehen die Spieltage 4-7 an. Die League Cup Qualirunde geht ebenfalls nächste Woche weiter. Dann wissen wir, wer das Viertelfinale komplettiert. Der Europapokal startet diese Woche mit den Qualifikationsrunden. Unsere Teams aus Wales sind bereits alle für die Hauptrunden qualifiziert.

Wir lesen uns am kommenden Montag wieder. Ich wünsche allen eine schöne Woche. Bis dahin

Euer LL Garrincha 

Die Saisonvorschau 2024-1

Garrincha1958 für Wales am 20.01.2024, 17:20

Noch etwas mehr als eine Woche, dann startet in Wales die Saison 2024-1. Höchste Zeit also mal einen Blick auf die kommende Spielzeit zu werfen. Der 1. ZAT findet am Montag, den 29.01. um 19 Uhr statt. In der JD Cymru Premier League finden die Spieltage 1-3 statt und im League-Cup startet die Qualifikationsrunde. Doch der Reihe nach.

JD Cymru Premier League:
Wie schon in der vergangenen Saison starten 10 Teams in die Saison. Nach 36 Spieltagen (10 ZAT) wird die Liga aufgeteilt in eine Championship Conference (Platz 1-5) und eine Relegation Conference (Platz 6-10). Dort finden weitere 10 Spieltage (2 ZAT) statt, an derem Ende dann der Meister gekürt wird. Das Start-TK muss für alle 12 ZAT ausreichen!!! Neu in dieser Saison ist, dass nach Beendigung der Liga ein PlayOff stattfindet zur Ermittlung des letzten Teilnehmers an der Conference League. Gehen wir das Teilnehmerfeld der Reihe nach durch.

Haverfordwest County
Sir Bataan machte als Interimscoach das Team aus dem Südwesten von Wales zum Meister. Doch damit nicht genug. Auch den League-Cup konnte sich das Team sichern und ist damit das Team der Saison 2023-3. Auch in dieser Spielzeit zählen sie zum Favoritenkreis, da sie weiterhin auf ihren Interimscoach zählen können. Doch wie lange noch? Die Liga in Wales füllt sich und somit könnte die Zeit der Interims hier bald ein Ende haben. Doch in dieser Saison ist Sir Bataan noch da und startet mit dem Team außerdem in der Champions League.

Pen-y-Bont FC
Sicherlich auch ein Team der Stunde in der vergangenen Saison. Als Aufsteiger ins Rennen gegangen fand sich das Team von Interimscoach Ben am Ende auf dem 2. Platz wieder und krönte die Saison mit dem Gewinn des Welsh-Cup im Finale gegen Cardiff City. Auch im League Cup stand man im Finale und vertritt Wales in der Europa League. Pen-y-Bont FC geht als Geheimfavorit in die Saison, da auch sie noch auf ihren Interim zurückgreifen können.

Cardiff City
Der Hauptstadtklub erlebte unter Coach Betriebsaufsicht ein tragisches Saisonende. Meisterschaft und Welsh-Cup verspielt. Platz 3 bedeutet dennoch einen Platz in der Europa League. Die Saison wurde gekrönt durch den Gewinn des Empire Cup. Der Coach verließ Cardiff jedoch in Richtung Irland. Die Suche nach einem Trainer endete mit Verpflichtung eines Neueinsteigers. Klopfer04 nimmt das Heft nun in die Hand und als Neuling hat man es immer schwer. Daher wird Cardiff womöglich in dieser Saison kleinere Brötchen backen müssen. Dennoch sagen wir Herzlich Willkommen Klopfer04 in Wales!

Bala Town
Das Team um Coach Schumi ist ganz klar der Meister der Herzen. Der Coach versuchte die mutige Flucht nach vorn und wurde am Ende abgefangen. Was blieb war Platz 4 und die Qualifikation für die Conference League. Schumi ist weiterhin dabei, das "DrunkenSheep" weiterhin geöffnet und somit ist mit Bala Town in dieser Spielzeit wieder zu rechnen. Ein neuer Angriff auf den Titel kann erfolgen.

The New Saints FC
Die Saints spielten unter Robster ebenfalls eine erstaunliche Saison, qualifizierten sich auf den letzten Drücker für die Championship Conference, was am Ende mit einem Platz in der Conference League belohnt wurde. Auch die New Saints haben weiterhin ihren Coach an Bord, was ein Pluspunkt sein könnte. Denn damit gehören auch sie zu den Anwärtern auf einen Platz unter den TOP 5.

Aberystwyth Town FC
Der Meister der Saison 2023-2 verspielte am Ende der Hauptrunde den Einzug in die Championship Conference und musste sich mit Meistercoach Webbster als Interim mit Platz 6 begnügen. Die Interimslösung könnte in dieser Spielzeit auch hier letztmalig greifen. Kann sich Webbster nochmal motivieren für diese Spielzeit in Wales? Das ist die große Frage die sich stellt. Sollte dies der Fall sein muss mit dem Team aus dem Seebad an der Cardigan Bay gerechnet werden.

Cefn Druids
Torrausch-Urgestein Sir Topse hilft auch hier als Interim erneut aus, jedoch wird seine Konzentration auf sein Hauptteam in Irland gerichtet sein. Dort will er den Empire Grand Slam klarmachen. Dies wird zu Lasten der Druids gehen. Hier wird es einzig und allein um den Klassenerhalt für die Druids gehen.

Flint Town United
Der Tabellenachte der vergangenen Spielzeit geht auch in dieser Saison mit seinem Coach DenBatic an den Start. Was hätte das Team letztes Jahr alles erreichen können, wenn sich der Coach nicht eine kurze Auszeit genommen hätte. Geht er es diese Saison mit etwas mehr Konzentration an, dann könnte Flint Town die Überraschung der Saison werden. Flint Town United somit die große Wundertüte der Saison.

Caernarfon Town FC
Unter Neu Coach Karli2023 wurde letzte Saison der Klassenerhalt letztlich souverän geschafft. Karli2023 hat nun Erfahrungen gesammelt und wird diese Spielzeit ein wenig mehr vom Team abfordern. Aufgrund der Wiedereinführung der CoL-PlayOffs könnte am Ende sogar ein Platz im EC möglich sein. Entscheidend wird sein, wie das Team die ersten Wochen überstehen wird.

Swansea City
Der Aufsteiger kehrt nach nur einer Saison Abstinenz zurück in die JD Cymru Premier und konnte auch direkt einen neuen Trainer präsentieren. hessenloewe98 wechselte aus Norwegen-Island von Vikingur Reykjavik nach Wales und will versuchen die Swans wieder zu etablieren. Schwer genug wird dieses Unterfangen. Zunächst liegt der volle Fokus auf den Erhalt der Klasse.

Die Saison kann also beginnen. Let´s get Ready to Rumble!

Welsh Cup:
Der Pokalwettbewerb startet am 12.02. mit der Vorrunde. Hier gibt es eine kleine Modifizierung beim Spielmodus. Die Vorrundengruppen bestehen in dieser Saison aus jeweils 6 Teams. Zwei unterklassige Vereine füllen die Gruppe auf, so dass es keine spielfreien Tage gibt. Das TK wurde auf 18 erhöht. Die beiden unterklassigen Teams sind Absteiger Barry Town und Cymru First Divison Cup-Sieger Afan Lido FC. Beide Teams werden vom normalen Zufallsgenerator trainiert. Ab dem Viertelfinale geht es dann im KO-Modus weiter.

Titelverteidiger in diesem Wettbewerb ist Pen-y-Bont FC. Einen Favoriten hier zu nennen ist schwierig, denn wie heißt es so schön: "Der Pokal hat seine eigenen Gesetze".

League Cup:
Dieser Wettbewerb startet parallel zum Ligastart mit der Qualirunde, die diesmal in einer Vierergruppe ausgespielt wird. Cefn Druids, Flint Town United, Caernarfon Town FC und Swansea City ermitteln hier die zwei noch fehlenden Teilnehmer für das Viertelfinale. Titelverteidiger Haverfordwest County nimmt Anlauf auf den Titel-Hattrick.

Wir lesen uns am Montag, den 29.01. zum ersten ZAT der neuen Saison 2024-1. Bis dahin

Euer LL Garrincha1958 

Saison 2024-1 startet am 29.01.

Garrincha1958 für Wales am 06.01.2024, 17:00

xxxx